zuletzt gespielt: MACHINARIUM

Einfach zauberhaft, ich hab’s gerade durch: Eine knifflige Roboter-Liebesgeschichte in einer Art Steampunk-Dekor: Machinarium (2009). Preisgekrönte grafische Aufmachung.

Von Amanita Design (small independent game
developing studio based in Czech Republic)

.

machinarium szenenbild

 

Dieser Beitrag wurde unter nicht einzuordnen und brandheiss abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf zuletzt gespielt: MACHINARIUM

  1. Math sagt:

    Das klingt toll. Das muss ich unbedingt haben!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.