kurios: Hitchcock-Zitat im Kleinkinderfernsehen

Wir lassen Minimaus (6) und Micromaus (3) abends zur Zeit immer Lauras Stern im Kinderkanal schauen. Und weil diese Zeichentrickserie so süss ist (irgendwie positiv, irgendwie lieb. Erwärmt das Herz), schauen Bibi und ich auch immer mit. Die Geschichten sind harmlos und niedlich und richten sich wirklich an die ganz Kleinen. Nicht sowas wie Simpsons oder Spongebob, das für Erwachsene Anarchisten gedacht ist und einer nerdigen popkulturellen Zitathölle gleicht.
Lauras Stern ist wirkliches Kinderfernsehen.

Vorhin aber fiel mir ein lustiges Alfred Hitchcock-Zitat auf. Da sitzen Laura und ihre Freundin, beide so im Kindergarten- oder Erstklässler-Alter (weiss ich jetzt nicht so genau), auf einer Bank und Laura erzählt, dass sie in der Turnstunde hoch oben auf einer Sprossenleiter plötzlich Angst bekommen hatte und sich nicht mehr rühren konnte, bis die Turnlehrerin ihr herunterhalf.
Die altkluge Freundin folgert: „Du hast Höhenangst!“. Laura kennt das Wort noch nicht und die Freundin muss es erklären. Sie sagt: „ich habe das mal in einem Film gesehen. Da war ein Detektiv, der Höhenangst hatte“ und sie erwähnt hohe Treppenhäuser und beschreibt dazu mit ihren Fingerchen die Form einer Spirale…

NA? Merkt Ihr was? Detektiv mit Höhenangst und Spiralenmotive!!! Das spielt auf Hitchcock’s VERTIGO an. Ich hätte mich fast kaputtgelacht über die unerwartete Anspielung in diesem Kindercartoon.

Tja, auch der harmlose Kram hat manchmal ein kleines Augenzwinkern für aufmerksame Zuschauer parat.

Dieser Beitrag wurde unter FILM UND FERNSEHEN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten auf kurios: Hitchcock-Zitat im Kleinkinderfernsehen

  1. kiki sagt:

    wieso läßt dein spamschutz, liebster frater, mich nicht vom hauptdarsteller träumen? frech!

  2. frater aloisius sagt:

    hey, Kiki, das ist mir auch nicht ganz klar. Versuche bitte einfach nochmal zu umschreiben, was du sagen wolltest! Das müsste sich doch umgehen lassen…

  3. Juli sagt:

    spamschutz??? Sowas gibts für blogg.de??? Bitte mehr Infos!!!!! *fleh*
    Diese verfluchten Spam-Kommentare rauben mir zur zeit den letzten nerv…

  4. kiki sagt:

    versteh ich nicht, es geht in keiner meiner variationen, und die waren zahlreich!

  5. kiki sagt:

    ja ja, juli, spamschutz gegen normale kommentare gibt es seit 2006 von blogg.de, so wie sie sich selbst rühmen. leider funktioniert der anscheinend nur bei mir in meiner bewunderung eines tollen schauspielers, aber nicht bei den spammern…

  6. frater aloisius sagt:

    hm, ihr zwei, also gegen bestimmte Begriffe kann ich selbst aktiv glaube ich garnichts machen. Aber ich kennzeichne Spamkommentare als solche,wenn ich sie lösche. Vielleicht dämmt es das ja ein wenig ein. Kiki soll natürlich hier von dem großen Ungenannten schwärmen dürfen!

  7. kiki sagt:

    unbekannter? es ging um james stewart aus vertigo! was für ein mann, was für augen!!!

  8. frater aloisius sagt:

    NEEEEIIN, Kiki, du hast dich VERLESEN! Nicht Unbekannter, sondern unGEnannter. Weil du doch hier den Namen nicht nennen konntest!!! 🙂
    Aber jetzt gehts ja, prima.

  9. kiki sagt:

    oh, tatsächlich. ich sollte meine brille wirklich öfter tragen…entschuldigung, entschuldigung, entschuldigung.

  10. frater aloisius sagt:

    na gut, es sei dir (diesmal) verziehen, kiki! 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.