Minimaus und ihre Maltafel. Neue Folge

Dieser Beitrag wurde unter Die Abenteuer von Minimaus und Micromaus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten auf Minimaus und ihre Maltafel. Neue Folge

  1. heiherdt sagt:

    Diese Zeichnung von Minimaus finde ich wunderschön und besonders originell – solche Beiträge haben Seltenheitswert, wobei es Kochsendungen wirklich genug gibt, wenn auch nicht wie Deine – mit einem gewissen „flair“.

  2. Mainbube sagt:

    ich meine bart simpson erkennen zu können

  3. frater aloisius sagt:

    stimmt, mainbube, ist mir noch garnicht aufgefallen. Großer Kopp, zackige Haare…könnte sein. Die lieben ja auch die Simpsons über alles.

  4. frater aloisius sagt:

    hallo heiherdt, ich weiss was du meinst, aber die Kinder sollen immer weniger hier „präsentiert“ werden. (Gilt aber vorallem für Fotos. )

  5. anjo sagt:

    Dieses Gerät habe ich nun auch kennen gelernt. Nicht dass meine Neffen, also Twinmoms kids was malen könnten, aber die Tante Drea muß ständig Hände,Füße und mittlerweile Köpfe „umranden“. Die zwei legen alles bereitwillig auf das Malteil und ich male die Umrisse nach. Das kann sich so ca eine Stunde hinziehen. Wahnsinn!

  6. Mainbube sagt:

    @anjo, ja, in Sachen Beschäftigungstherapie sind die beiden ganz groß.

  7. frater aloisius sagt:

    hallo Anjo. hihihihi: „Tante Drea“ gefällt mir. Auf das Malen kommen die auch noch, dauert bestimmt nicht mehr lange

  8. anjo sagt:

    Ja, frater, das fürchte ich auch. Aber dafür sind diese Malboards sehr gut, da ein „Danebenmalen“ keine schlimmen Folgen hat. Da sieht man, ich habe keine Kinder und denke direkt an die Verschmutzung des Parketts. Kann man das eigentlich als Eltern ganz abschütteln, oder macht ihr euch noch Gedanken über saubere Sofas und Böden?

  9. frater aloisius sagt:

    Hm, Anjo, nicht leicht zu beantworten: wenn ICH bei uns Stifte herumliegen sehe, räume ich die IMMER weg, damit sie nicht den kleinen Tunichtguts in die Hände fallen. BIBI hingegen ist da lockerer….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.