Herrenhandtäschchen

Der Volksmund nennt einen Sechserpack Bier ja gerne scherzhaft Herrenhandtäschchen, was ich sehr lustig finde. Ich habe gestern eine andere Art von Herrenhandtasche geschenkt bekommen. Und zwar waren wir in der Lebensmittelabteilung eines Kaufhauses wo ein Cognacwerbemann einen kleinen Aktionsstand hatte und mich ins Gespräch verwickelte. Ich dachte schon, uaaah, muss ich da jetzt am hellichten Tag Cognac probieren, oder was? Schüttel! Nein, ich sollte nur an einem bereitstehenden Glas Cognac schnuppern und bekam dann ein wirklich feines Proben-Paket geschenkt. Ein süßes kleines Tragetäschchen. Es war übrigens die ganze Familie dabei und der PR-Mann sagte: „Für die Kinder habe ich leider nichts!“. „Macht nix“, erwiderte ich, „die kriegen dann das leere Tragetäschchen.“
Bibi raunte mir später zu: „Der hätte ruhig noch ein zweites Tragerl herausrücken können!!!“ Hehe.

Dieser Beitrag wurde unter nicht einzuordnen und brandheiss veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Herrenhandtäschchen

  1. Mainbube sagt:

    Trés chic…..

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.