Dritter Teil des Hexencomics, der speziell Micromaus und Minimaus gewidmet ist, aber wenn er anderen genauso gefällt, auch gut!.

Bisher geschah zunächst dies und dann dies:


Ich versuchte, Angelina und die 32 anderen Pferde zu beruhigen, aber, ach, wie sollte das gehen, verspürte ich in mir selbst doch rasende Panik und mein Herz klopfte wie was weiss ich was. Die sensiblen Tiere lassen sich nicht so leicht etwas vormachen, wo denkst Du hin! Ich eilte über den Kiesweg zurück zum Haus und hatte bereits eine Idee. Ich wollte jemanden ganz bestimmtes kontaktieren. In der Luft vernahm ich ein Sausen und ein Brausen, schaute aber nicht hoch, denn ich wusste, täte ich hochschauen, stürbe ich augenblicklich.
FORTSETZUNG FOLGT.

(Anmerkung: Minimaus und Micromaus haben wieder alles mit Begeisterung erkannt:
„Na-ha-ha, was seht Ihr auf dem Bild?“
„HEXE!!!!!“
„Was noch?“
„BESEN!!!!!!!!!!! SCHAUKEL!!!!! DREIRAD!!!!!!!!!TRAKTOR“
Ohne Witz: Denen entgeht nicht ein einziges Detail. Denen erzähle ich die Geschichte natürlich anders als Euch, meinen lieben hartgesottenen Bloglesern.)

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge, die meine CARTOONS, COMICS und ZEICHNUNGEN enthalten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf Dritter Teil des Hexencomics, der speziell Micromaus und Minimaus gewidmet ist, aber wenn er anderen genauso gefällt, auch gut!.

  1. bei dem gesang unterlaufen ja selbst der sonne die augen blutig, bin neugierig wie es weitergeht?!
    noch ein tip, die kleinen bildchen eins und zwei würde ich nebeneinander setzen.
    habt ihr eigentlich schon das chin. süß-saure gekostet?

  2. frater aloisius sagt:

    hm, Bembel, wie man Bilder nebeneinander setzt, muss ich jedesmal wieder neu bei“blogg.de tipps und Hilfestellungen“ nachsehen!
    Ja, die Süßspeise war lecker, THÄNX!

  3. anjo sagt:

    Weiter,weiter!!Wen willst du denn kontaktieren? Kennst du einen Exorzist? Schwierig,schwierig.

  4. Alpenschula sagt:

    warum stirbst du, wenn du nach oben schaust?!

  5. frater aloisius sagt:

    Nicht so neugierig! So ähnlich, Anjo. Und, Alpenschula, das mit dem Hochschauen spielt auf den alten ländlichen Glauben an etwas wie „den bösen Blick“ an. Kannte man das auch in den Alpen?

    Seid bitte auch das nächste mal wieder dabei, wenn es heißt: Der tapsige Dämonenjäger tritt auf den Plan.

    Bis dahin verbleibe ich Euer Euch freundlich grüßender Frater Aloisius 😉

  6. Alpenschula sagt:

    ich kenn den bösen blick. ichhab ihn angeblich auch drauf. aber der blick nach oben ist hierzulande: mal schaun was der liebe gott heute für ein wetter da oben macht.

  7. Frater Aloisius sagt:

    Na, das sind ja beides ganz sinnvolle Fähigkeiten!

  8. Alpenschula sagt:

    ja, für ein Leben auf der Staße.-Depristimmung in Ösilands hintester Ecke.;-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.