Müde Fledermaus: Schlafplatz per Echoortung gefunden? oder: BASED ON TRUE EVENTS. Baby bat in bra

„Eine Britin hat während der Arbeit eine schlafende Fledermaus in ihrem BH gefunden. Die 19-jährige Abbie Hawkins habe den Büstenhalter bereits fünf Stunden getragen, als sie die schlummernde Baby-Fledermaus in ihrer Unterwäsche entdeckte“ – Welt Online

„A teenager was stunned to find that a baby bat had been curled up inside her bra for five hours – as she was wearing it.“ – Telegraph

F.A.S.H. zeigt exklusiv, wie unser Illustrator sich diese putzige Angelegeheit vorstellt:
(F.A.S.H. has the picture:)

Dieser Beitrag wurde unter Beiträge, die meine CARTOONS, COMICS und ZEICHNUNGEN enthalten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten auf Müde Fledermaus: Schlafplatz per Echoortung gefunden? oder: BASED ON TRUE EVENTS. Baby bat in bra

  1. kiki sagt:

    süüüüüüüß! ich will auch ne fledermaus im bh! deine zeichnung, liebster frater, ist auch mal wieder äußerst gelungen. wie fühlt man sich denn nun, wenn man als großer künstler ausstellt?

  2. Kein Platz schöner als dieser *g* Das Fledermäusle hat doch echt Geschmack bewiesen… natürlich nur, wenn das Decolletee der kleinen Britin auch so nett gestaltet war, wie in des Fraters Illustration… *g*

  3. frater aloisius sagt:

    aber-aber liebste Kiki, das geht doch nicht, dass du das jetzt auch haben willst! Die Biester sind doch gefährlich (sind doch blutsaugende Vampire, hehe!)

    Toll, dass Du wieder da bist!

    Die Ausstellung mach spaß, ich fühle mich aber nur ganz ganz entfernt als großer Künstler, schnüff!

  4. frater aloisius sagt:

    hallo weltenwanderin, kein Platz schöner als dieser… dieser Satz klingt so…äh ist das ein Zitat? Ein Lied? (habe ich da eine Bildungslücke?)

    Was die Britin wirklich trug, wird wohl geheim bleiben, schätze ich 🙁

  5. Nein lieber Frater, manchmal sind auch meine eigenen Worte „zitatreif“ (andere nennen meine Ausdrucksweise „ausufernd“ oder „unnötig-schmuck-am -nachthemd“)
    In der Schule war ich auch als Queen of Schachtelsätze bekannt *g*

  6. frater aloisius sagt:

    siehste mal, Weltenwanderin, du drückst dich also so gut aus, das ich dachte, die Zeile wäre bereits berühmt! Vielleicht sollten wir einen Song daraus machen: Du textest, ich steuere das Plattencover bei, siehe oben. Fehlt nur noch Musik. Lesen Musiker mit? 😉

    Das mit dem Schmuck am Nachthemd ist auch nett. Den Slogan muss ich mir auch angewöhnen…

  7. twinmom sagt:

    bin auch total begeistert…auch wenn man die Story kaum glauben kann…;-)
    lieben Gruss, Twinmom

  8. frater aloisius sagt:

    aber Twinmom, die Fledermaus wird doch wohl keine ENTE gewesen sein. Also Zeitungsente! Hoffe doch sehr, dass das wahr war.

  9. Jesus sagt:

    Manchmal, aber nur manchmal, würde ich mich auch gerne in eine Fledermaus verwandeln können. 🙂

  10. frater aloisius sagt:

    Lieber Jesus, das kann ich mir lebhaft vorstellen! Machs doch einfach! So Tricks hast Du doch bestimmt druff.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.