Legendären Bands ein Denkmal! Heute: TAD (Seattle, 1988-1999)

TAD, die Band um Tad Doyle, gehört zum heaviesten, was je über den Planeten gewalzt ist. Für mich noch heute das bei weitem Beste, was die Grunge-Ära zu bieten hatte. (Steht nicht noch ein Grunge-Revival an? Oder ist das schon am laufen? Lang genug her wäre es doch. Also: raus mit den Flanellhemden und Pearl Jam und Nirvana in den iPod, hihi). Wenn nicht eine der besten Bands überhaupt.

Die Geschichte von TAD ist im Netz zwar schon umfangreich dokumentiert, trotzdem sollen hier einige ihrer

schönsten Veröffentlichungen präsentiert werden (Meine TAD – Sammlung / My TAD collection / Ma collecion du TAD), dazu vielleicht noch ein paar Links und Anmerkungen.

Die TAD Alben, im Foto chronologisch:

Singles, Promos , EPs, etc:

Eine Coverrückseite mit schönen Peter Bagge-Zeichnung:

…und zwei Tickets (bei Soundgarden waren TAD Vorgruppe)

(hier fehlt ein Foto!!!!! Das muss ich noch nachbasteln)

Zwei oder drei Geschichten, die ich über TAD weiss:
Für nicht weniger als zwei ihrer wundervollen Cover bekam die Band Ärger: Beim Brustgrabschercover von „8-way-santa“ (Subpop 1991) beschwerte sich, wie die Rock-Folklore berichtet, das inzwischen fromm gewordene Paar über die ungefragte Verwendung seines kompromittierenden Jugendfotos und für die „Jack Peps1“-Single (ebenfalls Subpop 1991) musste wegen der Einwände einer Getränkefirma das Label die ursprüngliche Hülle ändern.

Die ersten beiden Alben, „God’s Balls“ (Subpop 1989) und das schon erwähnte „8-way…“ gehören wirklich zum großartigsten, heaviesten und legendärsten, was ich so im Regal herumstehen habe.
Über-Songs wie „Trash Truck“, „Satan’s Chainsaw“ oder „Jinx“ werde ich niemals überdrüssig werden.

„Inhaler“ (giant/Warner bros. 1993) gilt gemeinhin als die reifste und hochwertigste Arbeit der Band um den schwergewichtigen Ex-Metzger Tad Doyle.
Produziert hat J. Mascis, der auf dem absolut zauberhaften Stück „Luminol“ Klavier spielt.
Benannt hat man „Inhaler“ nach Präsident Clinton, der über das Kiffen einmal gesagt haben soll, er habe am Joint zwar gezogen, jedoch nicht inhaliert.
Somit ein Albumtitel, der augenzwinkernd Heuchelei und Aalesglätte aufs Korn nimmt.

Ein paar Links:
TAD bei Wikipedia (englisch. Der deutsche Eintrag ist zu kurz und enthält Fehler und Lücken. Stand: Heute)
Wo waren sie voher, wo sind sie heute?
Josh Sinder trommelte vorher bei Accüsed (siehe hier und hier)
und spielt heute, mit jemandem von ZEKE bei HELLBOUND FOR GLORY (super Hörproben bei Myspace!!!)
Bassist Kurt Danielson ging mit Typen von Screaming Trees und Mudhoney zu VALIS und Tad Doyle zu HOG MOLLY.
Der Posterkünstler Pushead, bekannt durch seine Arbeiten für Misfits, Metallica und und und, hat Tad Doyle einmal verewigt. Aus Ehrfurcht hole ich mir das Bild nicht einfach hier auf die Seite, sondern verlinke.
Auf „Inhaler“ ist Pushead als Gastsänger zu hören.

Fortsetzung dieses Artikels HIER.

Dieser Beitrag wurde unter Die beste Musik dieses öden Planeten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Legendären Bands ein Denkmal! Heute: TAD (Seattle, 1988-1999)

  1. Apollo Surfer sagt:

    Diese klassischen Sub Pop-Cover („God’s Ball“ und die erste Single) finde ich ja sehr kultig. Komisch, TAD hat mich (obwohl sie sicher eine klasse Band sind!) nie so sehr gereizt, dass ich mir die Sachen unbedingt hätte zulegen müssen.

    Meine persönliche Seattle-Kult-Band ist Mudhoney, ich weiss aber auch, dass du mit denen nicht soviel anfangen kannst. Sie haben vor ein paar Monaten eine neue LP veröffentlicht, die ich wieder mal sehr gelungen finde. Sie sind immer noch nah am klassischen Sound, der mittlerweile etwas psychedelischer als früher rüber kommt und besser produziert (aber nicht glatt!) ist, sie arbeiten aber auch mit Bläsersätzen und Free Jazz-Anleihen. Ok, das haben die Stooges bei „Funhouse“ (1970) auch schon gemacht, aber es passt halt.

  2. frater aloisius sagt:

    hi Apollo Surfer, die neue Mudhoney muss ich mir jedenfalls bei dir mal anhören!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.