Gesichtsgünther!

NAMEN UND GESICHTER
Warum Bob nicht wie ein Tim aussieht

Kann man aussehen wir ein typischer Wolfgang, ein Manfred oder ein Thorsten? Forscher sagen: ja. Menschen, so das Ergebnis eines Experiments, bringen mit jedem Namen bestimmte Gesichtszüge in Verbindung.

Austin – Eigentlich haben wir es ja immer schon gewusst. Es gibt einfach zu viele Menschen, die genau so aussehen, wie sie heißen…“

(via Spiegel Online)

Siehe auch:
Begriff „Gesichtsgünther“ im Urban dictionary.

Dieser Beitrag wurde unter nicht einzuordnen und brandheiss veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Gesichtsgünther!

  1. Apollo Surfer sagt:

    Ich kenne für so Klischee-Informatiker (Strickpulli, dicke Brille, zu kurze Hose mit weissen Tennissocken und Sneaker oder Sandalen oder komische Winterstiefel) den Ausdruck „Horst“. Finde ich auch ganz gut…

  2. Venden sagt:

    So ein ‚Nerd‘ lebt in meinen engeren Bekanntenkreis: Groß, schlank, keine Muskeln, kreidebleich und kennt eigentlich nur seinen Computer.

    Das Tageslicht versucht er zu vermeiden und vor die Tür geht er nur um zu arbeiten…

    Ist schon irgendwie traurig 🙁

  3. frater aloisius sagt:

    hi apollo, als Steigerung gibts dann noch: „Du Vollhorst“

    Hi venden! Und? wie HEISST derjenige?? Hihi, schon klar, kannst du hier nicht verraten…

  4. Venden sagt:

    Ich sag es dir heute Abend 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.