TIEFENPSYCHOLOGISCHER SATANSCOMIC !!!

Tach Leude, ich habe was für Euch gezeichnet.
Die Geschichte kommt mit wenigen Worten aus, ist aber auch so verständlich.

Der Comic heisst:
DIE VERFLUCHTE FABRIKRUINE
(Frater Aloisius, 05.Sept. 2005)

Die einzelnen Kapitel lauten:
1) Missgeschick in der verfluchten Fabrikruine
2) Die Rettung
3) Die Heilung
4) Happy End




Dieser Beitrag wurde unter Beiträge, die meine CARTOONS, COMICS und ZEICHNUNGEN enthalten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf TIEFENPSYCHOLOGISCHER SATANSCOMIC !!!

  1. Mainbube sagt:

    das ist ja fast faustisch und damit schön goethehaft. JWG und Frater Aloisius, beides Kinder aus Frankfurt!

  2. nette kurzweil, mal wieder prima pc-gemalt 🙂
    hattest du ’nen albtraum oder (wie der mainbube andeutet) faust gelesen?
    dem typen würde ich nicht vetrauen, der will doch noch was von dir! wer weiß, was die „heilungsenergie“ in wahrheit gewesen ist, sieht so typisch ekel-glibbermäßig aus, wie der horrorschleim aus filmen. vielleicht bist du jetzt ein werwolf-zombie oder mutierst zum grünen monster…

  3. NIRTAK sagt:

    NETUG GAT FRATER ALOISIUS

    was soll ich sagen ? ich bin begeistert!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich bewundere dein ?ruhiges? Händchen mit der Maus (ich würde das nämlich in 1.000 Jahren nicht hinbekommen!!!) und dein künstlerisches Talent. Hoffentlich hält deine Motivation noch gaaaaanz lange an, damit ich weiterhin schmunzelnd-vor-Lachen-auf-dem-Boden-kringelnd-staunend-und-hochinteressiert die Geschichten des Frater Aloisius & seiner ?höllischen? Family verfolgen kann.

    FETTES MERCI 😉
    (äh, was bedeutet das eigentlich???)

    NIRTAK

  4. rolf sagt:

    der mit dem teufel tanzt

  5. aloisius sagt:

    Hi Leude, ich bin es selbst! Wenn dies hier Amazon wäre (ist es aber nicht, it’s only FRATER ALOISIUS SAYS HELL-O). dann gäbe es eine Rubrik: „Ich bin der AUTOR und ich möchte etwas zu meinem Werk anmerken.“ (Ich habe gehört, da loggen sich immer wieder falsche Autoren ein. Kampf den Schein-Autoren!) Aber ich bin dies hier selbst. Euer FRATER ALOISIUS, jawoll. Der Comic ist mir gut gelungen, finde ich. Ich lese ihn selbst, mit einer Mischung aus einem eigenartigen Kribbeln, aus Stolz und aus einem großen Fragezeichen im Gesicht, immer wieder gerne. Besonders gut finde ich die Hand gelungen, die den Stahlträger lüpft, mit einem Finger. Da habe ich mir überlegt, ob ich noch, als fünftes Bild, also als Bild 2.b) nochmal die Hand in groß, wie unter der Lupe, einfüge. aber ich wollte schnell fertig werden.
    Also, viele Grüße, meine Lieben,

    garantiert der echte Frater Aloisius von FRATER ALOISIUS SAYS HELL-0.

  6. aloisius sagt:

    aber echt hey, die Story ist einfach jedesmal wieder spannend! Müsste man verfilmen. Zeichentrick oder real, egal. (Hallo? Hollywood? Habt Ihr Mut???)

    Schade, die Geschichte gibts nur noch per Archiv. Weil zu viele Neue Einträge folgten.

    Nach DER Story hätte ich erstmal aufhören sollen zu bloggen. Was Aufwendigeres kommt so schnell nicht. Obwohl…vielleich DOCH.
    kicher!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.