German Angst: 18er-Freigabe erreicht

Wie der Facebook-Seite zum Film GERMAN ANGST brandneu zu entnehmen ist, hat der Film beim Berufungsverfahren der FSK nun eine 18er-Freigabe erhalten.

Die drei Regisseure (Jörg Buttgereit, Michal Kosakowski, Andreas Marschall) dieses 3-Episoden-Films („THREE GERMAN TALES OF LOVE, SEX AND DEATH IN BERLIN“) freut es, können sie doch wie geplant im Mai über das Label Pierrot Le Fou den Film im Mai 2015 UNCUT auf den deutschen Markt bringen.

FANTASY FILMFEST NIGHTS-Besuchern kann’s zunächst gleichgültig sein, denn dort läuft er ohnehin uncut, hähä. (F.A.S.H. hat die Infos zum Filmfest)

Dieser Beitrag wurde unter FANTASY FILMFEST, FILM UND FERNSEHEN abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.